top of page
  • AutorenbildPraxisteam

"Ich kann"

Jährlich am 30. September findet der Tag der Legasthenie und Dyskalkulie statt. Dieser wird seit 2016 gemeinsam von dem Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V. und der Deutschen Kinderhilfe e.V. veranstaltet.


Das Ziel dieses Aktionstages ist es, eine gute Bildungspolitik für alle Kinder und Jugendlichen zu schaffen.


Das diesjährige Motto lautet "Ich kann". Es steht für junge Menschen, die selbstbewusst ihren Weg gehen. Dafür braucht es eine Gesellschaft, die die Kinder und Jugendlichen dabei unterstützt.


vereinfachte Definitionen:


Legasthenie: Störung beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens
Dyskalkulie: Störung beim Erlernen des Rechnens und des mathematischen Denkens


Nähere Infos siehe: https://www.bvl-legasthenie.de/

Video zum diesjährigen Motto: https://youtu.be/vOZmwgCxNkc




Comments


bottom of page