• Praxisteam

Logopädie: Therapie in jedem Lebensalter

Jedes Jahr am 06. März findet der europäische Tag der Logopädie statt. Dieser Aktionstag wurde von dem europäischen Dachverband der Nationalen Logopädieverbände (ESLA) ins Leben gerufen. An diesem Tag soll auf die Vielfalt und Notwendigkeit der Logopädie aufmerksam gemacht werden.


Das diesjährige Motte lautet:

Logopädie - Therapie in jedem Lebensalter.

Die Anliegen, mit denen unsere Patienten zu uns kommen, sind, genau wie die Patienten selbst, sehr verschieden. Eine Altersbeschränkung, wie zu jung oder zu alt, gibt es nicht: Babys, Kinder, Jugendliche, Erwachsenen oder Senioren können auf logopädische Unterstützung angewiesen sein. Das Leistungsspektrum reicht von Trink- oder Fütterstörungen im Säuglings- oder Kleinkindalter über Verzögerungen/ Störungen in der Sprachentwicklung, Defizite in den mundmotorischen Fähigkeiten, Einschränkungen/ Störungen der Stimmgebung bis hin zu Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen bei neurologischen Erkrankungen.