• Praxisteam

Vorstellung der Störungsbilder - Aussprachestörungen

Heute stellen wir Euch das Störungsbild "Aussprachestörungen" vor. Die Erklärung zu diesem Störungsbild ist für Euch wieder bei der Auflistung der Störungsbilder auf unserer Startseite gespeichert.


Eine „Aussprachestörung“ ist eine Störung des Lauterwerbs. Hier ist die motorische Bildung betroffen, sodass die Kinder nicht in der Lage sind, den Ziellaut korrekt zu bilden (z.B. Lispeln).

Die Ursache einer Aussprachestörung ist häufig unklar. Es kann aber organische Befunde geben, wie z.B. eine schwache Muskulatur im Mund- und Gesichtsbereich, eine angeborene Hörstörung, eine Spaltbildung im Lippen-Kiefer-Gaumen-Bereich, eine geistige Behinderung oder neurologische Befunde (z.B. eine Zerebralparese).



©2021 Logopädie Visbek

Impressum

Datenschutz