• Praxisteam

Vorstellung der Störungsbilder: Late Talker - Teil II

Wie finde ich heraus, ob mein Kind genug spricht?


Erstellen Sie eine Liste, in denen Sie alle Wörter, die Ihr Kind spricht, notieren. Dazu zählen auch Wörter, die noch falsch ausgesprochen werden, kindliche Wortformen (z.B. „ham“ für Essen) und Lautmalereien (z.B. Tiergeräusche wie „wauwau“). Wichtig ist, dass Ihr Kind die Wörter regelmäßig verwendet und das Umfeld bei diesen Wörtern weiß, was Ihr Kind möchte.

Bei mehrsprachigen Kindern notieren Sie ebenfalls alle Wörter, die Ihr Kind spricht, unabhängig davon, in welcher Sprache Ihr Kind ein bestimmtes Wort spricht. Wörter, die in unterschiedlichen Sprachen das gleiche bedeuten, zählen bei der Auflistung als ein Wort.

Im Alter von 30 Monaten sollte Ihr Kind bereits 100 Wörter sprechen.



Die gesamte Erklärung findet Ihr ab heute bei der Auflistung der Störungsbilder auf unserer Startseite.