• Praxisteam

Was ist, wenn keiner hilft?

Die meisten Menschen haben Angst, in Notfällen etwas falsch zu machen. Dabei ist der größte Fehler, nicht zu helfen.

Zum internationalen Tag der Ersten Hilfe soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie Erste Hilfe im Alltag und in Krisensituationen Leben gerettet werden kann. Dieser Aktionstag, der jährlich am zweiten Samstag im September stattfindet, wurde im Jahr 2000 von den Rote-Kreuz-Organisationen ins Leben gerufen.

Unter Erster Hilfe versteht man folgende Maßnahmen:

- Absetzen des Notrufes

- Leben retten

- Absichern der Unfallstelle

- Betreuung der Verletzten

In Deutschland ist jeder Bürger gesetzlich dazu verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten, sofern er sich dadurch nicht selbst in Gefahr bringt.


Wie lange ist Dein letzter Erste Hilfe Kurs her?


©2020 Logopädie Visbek

Impressum

Datenschutz